Echte Pariser Pâtisserie

Nirgendwo in der Welt gibt es eine so hochwertige und kreative Patisserie wie in Paris. Eine jahrhundertealte Tradition wird hier gehegt und gepflegt, aber auch ständig durch innovative Einflüsse verfeinert. Bei einem Besuch in Paris ohne das Erlebnis in perfekte Macarons, Baba au Rhum, Fruit Tartlets oder Eclairs zu beissen, hat man zweifellos etwas sehr Wesentliches der französischen Lebensart verpasst.

Nur die besten Zutaten

Wir wollen nicht nah am Original sein, wir wollen das Original. Daher ist das Rocaille exklusiver Partner von Valrhona, der renommierten Schokoladen-Manufaktur aus Frankreich. Wir verwenden nur Schokolade dieses Herstellers. Auch die Sahne besorgen wir aus Frankreich, da es keine deutschen Produkte mit vergleichbarer Qualität gibt. Die besten Zutaten haben viel Geschmack, daher verwenden wir, im Vergleich, nur sehr wenig Zucker und brauchen selbstverständlich keine Geschmacksverstärker.

Alexandra Wende

Alexandra Wende – ausgebildet an der renommierten Pariser Gastronomieschule „Le Cordon Bleu“.  Abschluss im Mai 2014 mit dem großen Diplom  der „Haute Cuisine“ und der „Pâtisserie“ als Jahrgangsbeste und mit der besonderen Auszeichnung „mention bien“. Es folgte die Mitarbeit im LAZARE (Bistro des Jahres 2015 von ***Chef Eric Frechon) und in der Pâtisserie de Cyril Lignac, Paris sowie weitere Fortbildungen zur klassischen französischen Pâtisserie an der bedeutenden Gastronomieschule Ferrandi, Paris. Nach ihrer Rückkehr nach Düsseldorf, im Sommer 2015, und dem erfolgreichen Ablegen der deutschen Konditoren-Meisterprüfung vor der HWK zu Köln im Januar 2016, freut sich Alexandra Wende nun, ihre eigene Pâtisserie in Herzen von Düsseldorf führen zu dürfen. Für Alexandra Wende ist Nachhaltigkeit und der bewusste und respektvolle Umgang mit Rohstoffen sehr wichtig. Saisonale und regionale Produkte werden bevorzugt, industriell hergestellte Rohstoffe besonders aus tierischer Produktion werden konsequent abgelehnt und durch tier- und umweltschonende Alternativen mehr als ersetzt. Dieser Ansatz sichert ein feinstes Geschmackserlebnis – natürlich – im schönsten Gewand.

Mehr Rocaille gibt es hier: